Nächste Anlässe

Sie finden hier die neuesten Infos über unser Vereinsleben. Unsere Mitglieder bekommen hier die neuesten Infos über die Anlässe, die jeweils am ersten Donnerstag des Monats stattfinden.

07. Februar 2019 - 40 Jahr Jubiläum Panathlonclub Chur und Umgebung im Restaurant VA BENE Chur

Das Programm kann unter der Rubrik Anlässe eingesehen werden. Die Anmeldefrist ist verlängert bis Donnerstag 31. Januar 2019.

07. März 2019 - General- und Wahlversammlung im Romantik Hotel Stern Chur

Einladung und Traktanden werden demnächst publiziert.

Donnschtigskafi - jeden Donnerstag von 09.30 - 10.30 h - im Restaurant Va Bene, Gäuggelistrasse 60, 7000 Chur

Für alle Panathleten und Panathletinnen im Seniorenalter und Freunde. Es werden keine Einladungen versendet. Zu einem späteren Zeitpunkt stellen wir den Donnschtigkafi in einem Bericht vor.
 



 

1. Monatsmeeting - Neujahrskonzert

Jeanette Werder

mit Programmchef Hansruedi Wagner

 
Im Wiiegga des Romantik Hotel Stern haben wir uns in angeregter Diskussion gegenseitig alles Gute für das neue Jahr gewünscht. Im Anschluss hat uns Jeanette Werder vor und nach dem Nachtessen in der Ratsstube mit besinnlichen Klängen auf ihrer Harfe ins neue Jahr begleitet. In einer Gedenkminute haben wir an unser am Weihnachtstag verstorbenes Mitglied Arthur "Turi" Hofmann gedacht.
 
Seniorität in angeregter Diskussion

 

Jubiläum 40 Jahre Panathlonclub Chur und Umgebung

Donnerstag 7. Februar 2019
Treffpunkt um 17.30 h
im Restaurant VA BENE, Gäuggelistrasse 60, 7000 Chur
Anlass mit Partner und Partnerin








 
Anfahrt:
Das Restaurant VA BENE macht uns darauf aufmerksam, dass beim Restaurant nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung steht.

Lasst unseren älteren und gehbehinderten Mitgliedern die Parkplätze und stellt eure Autos in die Parkhäuser Stadtbaumgarten oder Tivoli.

Bequem mit dem ÖV ab Bahnhofplatz Kante D bis Haltestelle Bener Park:
16.55 h 17.10 h und 17.25 h Bus Nr. 2 (Obere Au; kommt vom Lürlibad oder Fürstenwald) oder
17.00 h und 17.30 h Nr. 6 (City West)


Google Maps Koordinaten für Auswärtige

 
Blitzlicht unseres Gastredners Jürg Stahl
(Quelle Sonntagszeitung vom 06.01.2019)



 
Das ist eine empfindliche Niederlage für SVP-Nationalrat und Swiss-Olympic-Präsident Jürg Stahl: Fünfmal in Folge hatte er das Parlamentarier-Skirennen in Davos gewonnen - doch heuer ist ihm ausgerechnet ein Sozi um die Ohren gefahren. Der Berner SP-Nationalrat Adrian Wüthrich gewann den Riesenslalom im Schneegestöber. Er konnte im letzten Jahr in den Nationalrat nachrutschen und war somit in Davos erstmals am Start.
 
 
Einstimmung auf das Jubiläum durch Stefi Bühler Gründerpräsident
Er erzählt, wie es zur Gründung des Clubs am 8. Februar 1979 kam:

 
Sportpolitische Ereignisse in den Jahren nach 1965, wie die Schaffung des „Büros für Schulturnen und Vorunterricht“ im Kanton Graubünden und die Volksabstimmung über den Verfassungsartikel über die Förderung von Turnen und Sport sowie die
Umsetzung des entsprechenden Bundesgesetzes forderten Kantone, Gemeinden und Sportverbände, Vereine und Clubs zum Handeln auf. Gemeinden mussten die Forderung zur Durchsetzung des 3 Stunden–Turnobligatoriums für Mädchen und Knaben umsetzen und Turnhallen und Schulsportanlagen schaffen.

Im privatrechtlichen Sportbereich musste das vom Bund unterstützte Förderprogramm „Jugend + Sport„ ( J+S ) umgesetzt werden. Dazu mussten geeignete J+S–Experten und J+S-Leiter ausgebildet werden. In unserem Kanton war das damalige „Büro für Schulturnen und Vorunterricht“ und spätere „Sportamt„ zuständig. Ich als der damalige Amtsleiter suchte „Verbündete“  bei Sportverbänden, Vereinen und Clubs, denn es brauchte ein solides Sport–Netzwerk für die Umsetzung der neuen Fördermöglichkeiten in unserem Kanton.

Der PANATHLON bot sich als geeignetes Netzwerk an. Ich suchte „sportbegeisterte Mitstreiter“ aus Verbänden, Vereinen, Clubs und J+S. Ich habe sie gefunden:
Wir haben dann am 08. Februar 1979 zur Gründungsversammlung in Reichenau im Hotel Adler eingeladen. Der Panathlonclub Chur und Umgebung mit 47 Anwesenden und zahlreihen Gästen unter dem Tagungspräsidenten Fritz Andres wurde gegründet. Die Gründungsversammlung wählte mich dann zum ersten Präsidenten des Clubs.