Breaking News 10.06.2024

Wir gratulieren unserem Sportförderungspreisträger 2020 William Reais aus Chur zu seiner Bronzemedaille an den Europameisterschaften in Rom über 200m. Mit einer Zeit von 20.47 sec. erreichte er den 3. Rang hinter dem Italiener Filippo Tortu (20.41 sec) und dem Europameister aus der Schweiz, Timothé Mumenthaler (20.28 sec.). 
 

Nächstes Meeting

Wir gehen nun in die Sommerpause und treffen uns frisch erholt und voller Tatendrang wieder am 05. September 2024 zum nächsten Meeting. Im August erhaltet ihr dann ein Schreiben mit der Bitte euch Gedanken über Vorschläge für den Sportförderungspreis 2024 und über die Aufnahme von Neumitgliedern zu machen. Bleibt gesund und geniesst den Sommer.
 

Senioren - Donnschtigskafi

Unsere Senioren treffen sich jeweils am Donnerstag um 09.30 h im Va Bene zum Donnschtig-Kafi.
Für Fragen steht euch Steffi Bühler gerne zur Verfügung.
 

Rivista I/2024 von Panathlon International

Durch Anklicken dieses Links könnt ihr die Rivista I/2024 von Panathlon International lesen.
 




 

6. Monatsmeeting 2024 - André Stöckli, Leiter Sponsoring Raiffeisen Schweiz

Zum letzten Monatsmeeting vor der Sommerpause konnten wir den Leiter Sponsoring & Events Raiffeisen Schweiz, André Stöckli, begrüssen. Er ist auf der Lenzerheide aufgewachsen und auch heute noch dort heimisch.

Präsentation von Andrè Stöckli im PDF

SRF Fernsehstrasse 1-4 | 25.10.1976 - Diskussion pro und contra Banden- und Leibchen-Werbung bei Fernsehübertragungen von Sportanlässen (Schleichwerbung)
 
Schampi Brigger (links) - André Stöckli (rechts)
 
André Stöckli berichtete den Anwesenden von den verschiedenen Sponsoring-Engagements der Raiffeisen-Gruppe: Jährlich werden ca. 20 Millionen Franken ins Sponsoring gesteckt. Viele Sponsoring-Gelder werden direkt über die lokalen Raiffeisen für regionale Aktivitäten gesprochen.
 
Daneben verwaltet Raiffeisen Schweiz einige Engagements, die national ausgerichtet sind. Am grössten ist dasjenige für den Schneesport, der seit 2005 schweizweit auf allen Ebenen und Disziplinen unterstützt wird – von Ski alpin, über Langlauf zu Freeski oder Biathlon und vom Spitzen-, über Breiten- zu Nachwuchs- und Behindertensport.

Der Behindertensport wird zudem über Special Olympics in allen Sportarten noch in einem separaten Programm unterstützt. Auch für den Schwingsport, verbilligte Skitickets oder Gratis-Eintritte in Museen werden national Gelder eingesetzt.

Wer direkt von der lokalen Bank für seine Non-profit-Idee keine Sponsoring-Beiträge erhält, kann für das Crowd-Funding auf der von Raiffeisen zur Verfügung gestellten (kostenlosen) Plattform www.lokalhelden.ch eine Sammelkampagne starten.

Damit der intensiv und teuer beworbene Schneesport übers ganze Jahr als Thema präsent ist, wurde ausserdem die Webseite www.welovesnow.ch aufgeschaltet. Dort finden sich ausserhalb der doch eher kurzen Wettkampfsaison immer wieder neue Beiträge zum winterlichen Thema. Diese Plattform ist auch ein Ausdruck der Veränderung der Werbewelt in den letzten Jahren – Präsenz vor Ort (wie z.B. am Lauberhornrennen) erreicht weniger Besucher als ein gut bewirtschaftetes digitales Angebot. Auch dort gilt es aber zu berücksichtigen, dass das Publikum von Werbung übersättigt ist.


Gut gesättigt mit Informationen waren die Anwesenden nach André Stöcklis Vortrag ebenfalls. Nach einer kurzen Fragerunde wurde der offizielle Programmteil abgeschlossen und die Gespräche wurden beim Abendessen vertieft.
 

Ziitzüüga - Leo Jeker erzählt aus seinem Leben

 
"Ziitzüüga" heisst die Dokureihe vom Davoser Filmemacher Beni Garrido, die seit einem Jahr regelmässig Zeitzeugen aus ihrem Leben erzählen lässt. 
 
In diesem Video, Dauer 40 Minuten, erzählt unser "Schneepapst" und Panathlet Leo Jeker aus dem Nähkästchen:
 

Link zum Video - Dauer 40 Minuten

Bericht im Prättigauer Herrschäftler vom Juni 2024 zum Nachlesen
 

Panathlonanlässe 2024 von Interesse

2024 haben alle Panathletinnen und Panathleten des Distrikts Schweiz die Möglichkeit an folgenden Anlässen teilzunehmen:

08.09.2024 - Besuch Powerman Zofingen - Duathlon Weltmeisterschaften (11.00 h bis 16.00 h)
Der Präsident des Panathlonclubs Olten Stefan Ruf ist zugleich OK Präsident des Powerman in Zofingen und er möchte mit einem exclusiven Anlass den Panathletinnen und Panathleten ein einmaliges Erlebnis - hautnah dabei - ermöglichen. Die Teilnehmerzahl wird beschränkt sein - first comes first ! 
Bei Interesse (Doodle Umfrage wird erfolgen) können wir eine gemeinsame Fahrt organisieren.

04.11.2024 - Sportforum Solothurn - organisiert vom Panathlonclub Solothurn (18.00 h bis 22.00 h)
Der Panathlonclub Solothurn organisiert ein Sportforum mit dem Thema "Rückblick Olympische Spiele Paris 2024".
Es werden sicher 1 bis 2 Schweizer Olympiateilnehmer am Forum anwesend sein.

16.11.2024 - Besuch BASPO (10.00 h bis ca. 15.30 h)
Es wird in Magglingen für die Panathletinnen und Panathleten der Schweiz einen interessanten Anlass geben mit Inputs zur Sportpolitik des Bundes. Gleichzeitig kann das Innenleben der Neubauten "Lärchenplatz" und "Ausbildungshalle" besucht werden.